VBA beim Theaterempfang anlässlich des Berliner Theatertreffens in der Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg

Am Donnerstag, 07. Mai 2015 folgte der Verband Berliner Amateurbühnen e.V. (VBA) der Einladung zu einem Netzwerktreffen der Kulturbehörde Hamburg in der Hamburger Landesvertretung beim Bund und dem Hamburger Theater e.V.. Den VBA-Vorstand vertraten Rainer Otto (Kasse und Finanzen) und Pressereferentin Anne-Kathrin Otto.

Namhafte Vertreter aus der Kultur- und Theaterszene Hamburg waren zusammengekommen. Allen voran Frau Prof. Barbara Kisseler, Kultursenatorin der Stadt Hamburg, die die Gäste mit einer kurzweiligen Rede in die angekündigte Thematik einstimmte. In der Form eines Interviews mit Vertretern des Hamburger Theater e.V. wie z. B. N. Aust (1. Vorsitzender), Herrn H. Zebu Kluth, (Geschäftsführer Staitsch Theaterbetriebs GmbH) und J. Lux (Intendant Thalia Theater GmbH) stellten die Herren ihre Pläne bzgl. einer gemeinsamen Netzwerkplattform für die Darstellung aller Spielbetriebe in Hamburg vor.
Im Anschluss ergab sich für alle Teilnehmer bei einem Imbiss die Chance zum aktiven „netzwerken“, Fragen an die Interviewteilnehmer zu stellen sowie weitere Möglichkeiten zum Meinungsaustausch und zur Kontaktpflege. Eine Veranstaltung mit Modellcharakter, die so oder ähnlich auch der Berliner Theaterszene gut zu Gesichte stünde.

Anne-Kathrin Otto

Weitere aktuelle Beiträge

Posted in VBA