Neuer Vorstand

Wir haben neu gewählt!

Im Rahmen des alljährlichen Verbandstages wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Trotz vieler Widrigkeiten, in diesen verrückten Zeiten, sind unsere Mitgliedsbühnen zahlreich zum Verbandstag erschienen.
Es gab neue Gesichter, alte Gesichter, Unterhaltungen -natürlich mit Abstandseinhaltung, Verabschiedungen und Begrüßungen.

Wir möchten ganz herzlich Danke sagen!
Danke für 2 Jahre mit dem alten Vorstand. Danke an Marina Steinke für ihre unbeschreibliche Energie, ihr herzliches Engagement, ihre Motivationskünste und ihre tatkräftige Unterstützung an Bühnen und Vorstandsmitglieder.

Danke auch an alle Bühnen die uns tatkräftig unterstützten und unterstützt haben.
Wir blicken auf zwei wundervolle Jahre zurück.

Und was kommt jetzt?

Der neue Vorstand stellt sich vor.

1. Vorsitzender: Helmuth Meier-Lautenschläger (FUGA)

2. Vorsitzender: Udo Franz ( Theaterwerkstatt Kladow)

Künstlerischer Berater: Stephan Kowalik (Theater aToc e.V.)

Schriftführung: Sabine Schone(Theaterwerkstatt Kladow)

Kassierin: Irina Stöcker (FUGA)

Jugendreferentin: Jacqueline Demircan (Amateurbühnen Vineta e.V)

Medienreferent: Sebastian Mädler (Theaterwerkstatt Kladow)

 

Wir freuen uns auf eine wundervolle Zeit, die wir alle im Verband miteinander gestalten.
Denn nicht nur der Vorstand zählt, die Bühnen machen den Verband erst zu dem, was er ist.

 

Danke!

 

Gruppenfoto VBA Vorstand

Verbandstag 2020

Der vom Verband Berliner Amateurbühnen e.V. für die Mitgliedsbühnen, jährlich abgehaltende „Verbandstag“.

 

Wichtiger Hinweis im Zusammenhang zu der aktuellen Corona-Situation:

Wir bitten um Verständnis, der Verbandstag am 14.03.2020 wurde Abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

2. Verbandsausschuss-Sitzung 2019

Liebe Mitgliedsbühnen im Verband Berliner Amateurbühnen e.V.

Wir laden dich und deine Gruppenmitglieder herzlich zur zweiten Verbandsausschuss-Sitzung 2019 ein.

 

Mittwoch den 13. November 2019 von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr

im „Jugendkulturzentrum Pumpe“

Lützowstraße 42, 10785 Berlin, Raum "wird noch bekannt gegeben"

(Busse 100, 200, 147, U-Bhf. Kurfürstenstr. oder U-Bhf. Nollendorfplatz)

 

Die Tagesordnung wurde mit der Einladung mitgeschickt!

 

Der Verbandsausschuss ist das Arbeitsorgan des VBA. Dem Verbandsausschuss gehören die VBA-Vorstandsmitglieder und bis zu drei stimmberechtigen Delegierten jeder Mitgliedsbühne an.

Die Sitzung ist öffentlich. Wir heißen Gäste, Freunde und Interessierte herzlich willkommen.

Über eine Rückmeldung der Teilnahme (Personenanzahl) per E-Mail wird gebeten.

Posted in VBA

23.BDAT Spielleiter*innenseminar

Bund Deutscher Amateurtheater

Liebe Theaterfreunde

vom 18. bis 20. Oktober 2019 veranstaltet der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesarbeitskreis Kinder- und Jugendtheater in Wetzlar das 23. BDAT Spielleiter*innenseminar mit Jango Erhardomit dem Thema "Lust am Spiel: Mimik, Gestik, Körpersprache".

 

Freitag, 18.Oktober 2019 ab 15.00 Uhr bisSonntag, 20. Oktober 2019 bis 14.00 Uhr

Veranstaltungsort: Jugendherberge Wetzlar, Richard-Schirrmannstr. 3, 35578 Wetzlar

 

 

Präziser Körperausdruck, Isolationsübungen, mimische Darstellung in Verbindung mit den klassischen vier Gefühlstemperamenten sind neben Spaß und Spielfreude zentrale Elemente für dieses Wochenende.

Wir erlernen die Dramaturgie in mimischen Spielszenen und die Magie der stillen Präsenz, um damit den Bühnenraum zu füllen. Mit Hilfe der klassischen Pantomime werden imaginäre Gegenstände, Bilder, Charaktere und kleine Geschichten erschaffen. Wir sensibilisieren die Vorstellungskraft mit Fantasieübungen, um das eigene vorhandene Repertoire aus Mimik, Gestik und Körpersprache zu erweitern.

Körper, Gesicht, Hände und Füße bekommen einen neuen „sprechenden“ Stellenwert. Zusammen-hänge von Gefühlen und Körperhaltungen, Mimik und Gestik werden geschult. Die darstellende Kunst der Pantomime kann sofort umgesetzt und ausprobiert werden. All das allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen wird erlernt und in Gestaltung gebracht.

Humor und clownesque Elemente runden das Ganze ab, um viel Vergnügen und Spaß direkt im Prozess des Lernens zu erleben. Im Wechsel von Ideen und Körperausdruck, von kleinen Vorführungen und vom Anschauen als Zuschauer, werden an diesem Wochenende kleine Ergebnisse zu großen Erlebnissen!

Anmeldeschluss ist der 8. September 2019.

Die Teilnehmergebühr, deren Überweisung als verbindliche Anmeldung gilt, beträgt 100,- €. Hierfür bekommt ihr eine freie Gemeinschaftsverpflegung von Freitagabend (Abendessen) bis Sonntagmittag (Mittagessen), eine freie Gemeinschaftsunterkunft in Mehrbettzimmern von Freitag bis Sonntag. Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl! Handtücher müssen selbst mitgebracht werden, können aber auch vor Ort gemietet werden, Bettwäsche wird zur Verfügung gestellt.

Das 23. BDAT Spielleiterseminar 2019 ist eine Fortbildungsmaßnahme im Rahmen der kulturellen Jugendbildung, gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie richtet sich an Spielleiter und Multiplikatoren die in der Kinder- und Jugendtheaterarbeit tätig sind.

Weiterführende Informationen und Donwloads der Anmeldedokumente

Verbandstag 2019

Der vom Verband Berliner Amateurbühnen e.V. für die Mitgliedsbühnen,
jährlich abgehaltende „Verbandstag“.
Für den Berichtszeitraum 2018.

Einladungen werden rechtzeitig mit E-Mail und Post an die Mitgliedsbühnen geschickt.

Zeit: 02.03.2019, 14:00 Uhr

Ort: „Jugendkulturzentrum Pumpe“, Lützowstr. 42, 10785 Berlin

Anfahrt: Busse 100, 200, 148, U-Bhf. Kurfürstenstr. oder U-Bhf. Nollendorfplatz

Posted in VBA

Den Bühnen ein Gesicht geben

Am 23. September 2018 fand das VBA-Theaterfest „Den Bühnen ein Gesicht geben“ in der Alten Feuerwache in Berlin-Friedrichshain statt.

(c) Sebastian Mädler

Das liegt nun schon „ein paar Tage“ zurück und wir, der Vorstand des Verband Berliner Amateurbühnen e. V., erinnern uns noch genau:

Als wir zu Begin unserer Amtszeit und zum größten Teil neu im Vorstand unsere Planungen für das Theaterfest begannen, waren wir voller Zuversicht und Erwartungen.

Was ist daraus geworden?

(c) Sebastian Mädler

Ihr, liebe Verbands- und Theaterfreunde, habt unsere Erwartungen voll übertroffen. Ihr habt mit euren Ideen und euren großartigen und spannenden Darbietungen dieses Theaterfest zu einem unvergesslichen Event vollendet. Es war ein voller Erfolg.

Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, uns bei euch, liebe Theaterfreunde, für euer Vertrauen und eure Teilnahme ein herzliches Dankeschön zu sagen. Denn ein Fest ist immer nur so gut wie seine Gäste.

(c) Sebastian Mädler

Wir danken auch allen Helferinnen und Helfern für ihr außerordentliches Engagement sowie für die beeindruckende Vorbereitung des Buffets. Sie alle haben geholfen, dass das Theaterfest ein in Erinnerung bleibendes Ereignis geworden ist.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung.

 

 

 

Posted in VBA

Änderung im Vorstand

Leider wird Jerome Pijorr (Beisitzer für besondere Aufgaben) aus persönlichen Gründen seine Vorstandsarbeit nicht weiter fortsetzen.

Wir danken ihm für die im Vorstand des Verband Berliner Amateurbühnen e. V. geleistete Arbeit und wünschen ihm für seine weitere Theaterarbeit Toi, Toi, Toi.

 

Als Nachfolger konnten wir Sebastian Mädler von der Theaterwerkstatt Kladow e. V. gewinnen, dessen kommissarische Bestellung im Rahmen der nächsten Verbandsausschusssitzung erfolgen wird.

Willkommen an Bord, Sebastian.

Posted in VBA

Workshop Rollenarbeit 15./16.09.2018

Dem Verband Berliner Amateurbühnen e. V. ist es mit Unterstützung unserer Mitgliedsbühne „Theater aus der letzten Reihe“ gelungen, kurzfristig einen Workshop zum Thema Rollenarbeit auf die Beine zu stellen.

Der Workshop findet am Sonnabend, 15.09.2018, 12:00 – 18:00 Uhr und Sonntag, 16.09.2018, 10:00 – 16:00 Uhr statt. Der Ort wird noch bekanntgegeben.

Zum Inhalt des Workshops:
– kleiner Theorieteil (hauptsächlich nach Stanislawski)
– Erarbeitung: Was bestimmt eine Rolle (innere und äußere Faktoren?)
– Mögliche Hilfestellungen (Fragebogen zur Rolle / Rolle des Regisseurs)
– praktische Übungen zu Rollenerarbeitung – Status – Körpersprache – Untertext

Referentin: Ruth Koch, Münster

Kostenbeitrag: 25,00 €

Anmeldungen können ab sofort per E-Mail an den Künstlerischen Leiter (KL_vba-online@gmx.de) unter Angabe von Vorname, Name und Mitgliedsbühne erfolgen.

Der Kostenbeitrag ist bis zum 31.08.2018 auf das Konto des VBA einzuzahlen/zu überweisen. Erst mit Eingang der Zahlung ist die Anmeldung vollständig.

Weitere Informationen folgen demnächst im Veranstaltungskalender und per E-Mail an die Leitungen/Vorstände der Bühnen.

Posted in VBA