Spielplan / Termine

Bitte klicken Sie mit dem Mauszeiger auf einen Titel, um weitere Informationen anzuzeigen.

Der Spielplan beinhaltet auch alle sonstigen Termine, also Workshops, Verbandsausschusssitzungen, Vorstandssitzungen usw. Alle Einträge sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Diese sind farblich gekennzeichnet und können über die untenstehende Funktion „Kategorien“ gefiltert werden.

Aug
24
Sa
2019
Workshop 02 – Regie-Grundlagen @ Theaterhaus Berlin Mitte
Aug 24 – Aug 25 ganztägig
Workshop 02 - Regie-Grundlagen @ Theaterhaus Berlin Mitte

Referenten: Regina & Helmuth Lautenschläger, Dramaturgin/Regisseur

Uhrzeit: jeweils von 12 – 18 Uhr

 

 

Inhalt:

– Konzepterarbeitung
– Charakterisierung der Figuren
– Erarbeitung der Strichfassung
– Vorstellung von Szenen verschiedener Gruppen
– Praktische Bearbeitung der Szenen

 

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen für Workshops, die hier eingesehen werden können.

Zum Anmeldeformular

Anmeldeschluss ist der 09.08.2019

Sep
7
Sa
2019
Theaterfest 2019 – Den Bühnen ein Gesicht geben @ O-TonArt Theater
Sep 7 um 17:30

Das Theaterfest 2019 „Den Bühnen ein Gesicht geben“

Wir heißen alle teilnehmenden Mitgliedsbühnen im Theater "O-TonArt" willkommen, welches uns ihre Räumlichkeiten für das Theaterfest 2019 zur Verfügung stellt.

 

Wegen der begrenzten Plätze sind Anmeldungen erforderlich. Die Anmeldefrist läuft bis zum 11.08.2019. Alle Mitgliedsbühnen haben bereits Einladungen erhalten, mit den nötigen Informationen.

 

Wichtig bei der Anmeldung:

- Bühne ist Mitglied im VBA

- Anzahl aller Personen, die zum fest kommen

- als Zuschauer oder auch Darsteller bei einer kleinen Performance/Darbietung

- falls Technik erforderlich, Fragebogen/Ablaufplan rechtzeitig beim VBA einreichen (lag der Einladung bei und kann ggf. noch einmal per E-Mail zugeschickt werden)

- nicht barrierefrei

- Anmeldeschluss ist der 11.08.2019

 

Wichtig für die Bühnen, die ein kleines Programm darbieten möchten:

- max. 10 min.

- Licht/Ton vorhanden

- Ablaufplan für Technik(Licht/Ton) so früh wie möglich, spätestens Mitte August an den VBA per Post oder E-Mail schicken. 

- es stehen keine Lagermöglichkeiten für "große" Requisiten zur Verfügung

- Umkleideräume vorhanden

- Bühnengröße etwa 5x5m

 

Hinweis Foto/Videoaufnahmen:

Aus Datenschutz gründen dürfen keine Fotos/Videoaufnahmen erstellt werden außer vom VBA.

 

Mit freundlichen Grüßen und bis bald

Vorstand vom VBA

Sep
20
Fr
2019
Theater aToc – Der Mitmacher @ Werk 9
Sep 20 um 20:00

DER MITMACHER

Friedrich Dürrenmatt

Regie: Julia Pietsch

 

„Nichtstun schadet. Mitmachen ist verbrecherisch.“

Doc erforschte einst das Leben. Jetzt lässt er für Boss Leichen verschwinden.

Boss ist DER Boss. Aber alles beginnt ihm zu entgleiten.

Ann liebt Doc, wird jedoch von Boss ausgehalten.

Bill will seinen Vater rächen. Da hilft bloß Amoklaufen weiter.

Und Cop kennt all ihre Geheimnisse.

Sep
21
Sa
2019
Theater aToc – „10 Jahre aToc“ @ Werk 9
Sep 21 um 18:30

10 Jahre aToc

 

aToc wird zehn Jahre alt. Zusammen mit dem Publikum erlebt es diese bewegte Zeit noch einmal und erzählt von Wahnsinn, Trauer, Liebe, Wut, Freude und unglaublichen Geschichten

10 Jahre innerhalb von 90 Minuten.

 

Anschließend gibt es Getränke, Musik, Tanz und ausreichend Gelegenheit um zu feiern.

 

Sep
27
Fr
2019
Theater aToc – Der Mitmacher @ Werk 9
Sep 27 um 20:00

DER MITMACHER

Friedrich Dürrenmatt

Regie: Julia Pietsch

 

„Nichtstun schadet. Mitmachen ist verbrecherisch.“

Doc erforschte einst das Leben. Jetzt lässt er für Boss Leichen verschwinden.

Boss ist DER Boss. Aber alles beginnt ihm zu entgleiten.

Ann liebt Doc, wird jedoch von Boss ausgehalten.

Bill will seinen Vater rächen. Da hilft bloß Amoklaufen weiter.

Und Cop kennt all ihre Geheimnisse.

Sep
28
Sa
2019
Theater aToc – „10 Jahre aToc“ @ Werk 9
Sep 28 um 18:30

10 Jahre aToc

 

aToc wird zehn Jahre alt. Zusammen mit dem Publikum erlebt es diese bewegte Zeit noch einmal und erzählt von Wahnsinn, Trauer, Liebe, Wut, Freude und unglaublichen Geschichten

10 Jahre innerhalb von 90 Minuten.

 

Anschließend gibt es Getränke, Musik, Tanz und ausreichend Gelegenheit um zu feiern.

 

Sep
29
So
2019
Theater aToc – Der Mitmacher @ Werk 9
Sep 29 um 16:00

DER MITMACHER

Friedrich Dürrenmatt

Regie: Julia Pietsch

 

„Nichtstun schadet. Mitmachen ist verbrecherisch.“

Doc erforschte einst das Leben. Jetzt lässt er für Boss Leichen verschwinden.

Boss ist DER Boss. Aber alles beginnt ihm zu entgleiten.

Ann liebt Doc, wird jedoch von Boss ausgehalten.

Bill will seinen Vater rächen. Da hilft bloß Amoklaufen weiter.

Und Cop kennt all ihre Geheimnisse.

Okt
18
Fr
2019
BDAT – Spielleiter*innenseminar 2019 @ Jugendherberge Wetzlar
Okt 18 – Okt 20 ganztägig

Bund Deutscher Amateurtheater

Liebe Theaterfreunde

vom 18. bis 20. Oktober 2019 veranstaltet der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesarbeitskreis Kinder- und Jugendtheater in Wetzlar das 23. BDAT Spielleiter*innenseminar mit Jango Erhardomit dem Thema "Lust am Spiel: Mimik, Gestik, Körpersprache".

 

Freitag, 18.Oktober 2019 ab 15.00 Uhr bisSonntag, 20. Oktober 2019 bis 14.00 Uhr

Veranstaltungsort: Jugendherberge Wetzlar, Richard-Schirrmannstr. 3, 35578 Wetzlar

 

 

Präziser Körperausdruck, Isolationsübungen, mimische Darstellung in Verbindung mit den klassischen vier Gefühlstemperamenten sind neben Spaß und Spielfreude zentrale Elemente für dieses Wochenende.

Wir erlernen die Dramaturgie in mimischen Spielszenen und die Magie der stillen Präsenz, um damit den Bühnenraum zu füllen. Mit Hilfe der klassischen Pantomime werden imaginäre Gegenstände, Bilder, Charaktere und kleine Geschichten erschaffen. Wir sensibilisieren die Vorstellungskraft mit Fantasieübungen, um das eigene vorhandene Repertoire aus Mimik, Gestik und Körpersprache zu erweitern.

Körper, Gesicht, Hände und Füße bekommen einen neuen „sprechenden“ Stellenwert. Zusammen-hänge von Gefühlen und Körperhaltungen, Mimik und Gestik werden geschult. Die darstellende Kunst der Pantomime kann sofort umgesetzt und ausprobiert werden. All das allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen wird erlernt und in Gestaltung gebracht.

Humor und clownesque Elemente runden das Ganze ab, um viel Vergnügen und Spaß direkt im Prozess des Lernens zu erleben. Im Wechsel von Ideen und Körperausdruck, von kleinen Vorführungen und vom Anschauen als Zuschauer, werden an diesem Wochenende kleine Ergebnisse zu großen Erlebnissen!

Anmeldeschluss ist der 8. September 2019.

Die Teilnehmergebühr, deren Überweisung als verbindliche Anmeldung gilt, beträgt 100,- €. Hierfür bekommt ihr eine freie Gemeinschaftsverpflegung von Freitagabend (Abendessen) bis Sonntagmittag (Mittagessen), eine freie Gemeinschaftsunterkunft in Mehrbettzimmern von Freitag bis Sonntag. Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl! Handtücher müssen selbst mitgebracht werden, können aber auch vor Ort gemietet werden, Bettwäsche wird zur Verfügung gestellt.

Das 23. BDAT Spielleiterseminar 2019 ist eine Fortbildungsmaßnahme im Rahmen der kulturellen Jugendbildung, gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie richtet sich an Spielleiter und Multiplikatoren die in der Kinder- und Jugendtheaterarbeit tätig sind.

Weiterführende Informationen und Donwloads der Anmeldedokumente

Okt
26
Sa
2019
Workshop 03 – Praktische Regiearbeit @ wird noch bekanntgegeben
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
Workshop 03 - Praktische Regiearbeit @ wird noch bekanntgegeben

Referenten: Regina & Helmuth Lautenschläger, Dramaturgin/Regisseur

Uhrzeit: jeweils von 12 – 18 Uhr

 

 

Inhalt:

– Untersuchen ausgesuchter Szenen auf Figuren und Spielweise
– Inszenierung der Szenen mit den erarbeiten Figuren
– Selbständiges Erarbeiten von Figuren
– verschiedene Spielformen mit praktischen Beispielen

Für diesen Workshop wird die vorherige Teilnahme am Workshop 02 – Regie-Grundlagen empfohlen.

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen für Workshops, die hier eingesehen werden können.

Zum Anmeldeformular

Anmeldeschluss ist der 11.10.2019

Workshop 04 – Figurenarbeit @ wird noch bekanntgegeben
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
Workshop 04 - Figurenarbeit @ wird noch bekanntgegeben

Referenten: Regina & Helmuth Lautenschläger, Dramaturgin/Regisseur

Uhrzeit: jeweils von 12 – 18 Uhr

Inhalt:

– Untersuchen ausgesuchter Szenen auf Figuren und Spielweise
– Inszenierung der Szenen mit den erarbeiten Figuren
– Selbständiges Erarbeiten von Figuren
– verschiedene Spielformen mit praktischen Beispielen
 

Für diesen Workshop wird die vorherige Teilnahme an denWorkshops 02 – Regie-Grundlagen und 03 – Praktische Regiearbeit empfohlen.

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen für Workshops, die hier eingesehen werden können.

Zum Anmeldeformular

Anmeldeschluss ist der 13.10.2019

Nov
9
Sa
2019
Theaterwerkstatt Kladow – Irres Diamantenroulette @ Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3
Nov 9 um 17:00

Theaterwerkstatt-Kladow e.V. präsentiert im November 2019

 

Irres Diamantenroulette

Eine Gaunerkomödie in drei Akten

von

Martina Röhrich

Plausus Verlag

Zum Inhalt:

Drei Ganoven Rudolph, Klaus und Carmen wollen mit Hilfe von Katharina, Rudolphs Tochter, den Juwelier Dollinger ausrauben. Wenn die 1200-Jahrfeier der Stadt mit einem Feuerwerk gefeiert wird, soll der Sprengsatz hochgehen. Neben dem Juwelier ist eine psychiatrische Privatklinik in die sich Rudolph, Klaus und Carmen unter dem Vorwand verrückt zu sein, „einmieten“. Dort rauben sie der überlasteten Chefärztin Neumeyer, der neuen Stationsärztin Daisy und auch Schwester Ines den letzten Nerv. Nur die serbische Putzfrau Svetlana kämpft mehr mit der deutschen Sprache und Hausmeister Ernst mit seinen Versuchen der Chefärztin näher zu kommen. Und welches Spiel spielt Stefanie, eine Patientin? Alles verläuft nach Plan selbst als Hauptkommissar Bachmann, als Nonne getarnt, in der Klinik auftaucht. Der Diamantenraub gelingt! Doch der Wasserrohrbruch in der gleichen Nacht löst ein irres Diamantenroulette aus…

Foto der TWK

Aufführungen jeweils Samstag und Sonntag 17.00 Uhr:

09.11.2019 (Premiere) / 10.11.2019

16./ 17.11.2019 und 23./ 24.11.2019

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

Ort: Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin-Kladow

Busverbindungen:

X34, 134, 135 bis Alt-Kladow, umsteigen – 234 bis Haltestelle Lanzendorfer Weg (Haus Ernst Hoppe)

 

Infos: www.theater-kladow.de oder Email an: theaterwerkstatt-kladow@gmx.de

Tel: 0179/2045603 (Marlis Grimm, 1. Vorsitzende)

Übrigens, die Theaterwerkstatt-Kladow wäre speziell an neuen männlichen Mitgliedern interessiert.

Nov
10
So
2019
Theaterwerkstatt Kladow – Irres Diamantenroulette @ Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3
Nov 10 um 17:00

Theaterwerkstatt-Kladow e.V. präsentiert im November 2019

 

Irres Diamantenroulette

Eine Gaunerkomödie in drei Akten

von

Martina Röhrich

Plausus Verlag

Zum Inhalt:

Drei Ganoven Rudolph, Klaus und Carmen wollen mit Hilfe von Katharina, Rudolphs Tochter, den Juwelier Dollinger ausrauben. Wenn die 1200-Jahrfeier der Stadt mit einem Feuerwerk gefeiert wird, soll der Sprengsatz hochgehen. Neben dem Juwelier ist eine psychiatrische Privatklinik in die sich Rudolph, Klaus und Carmen unter dem Vorwand verrückt zu sein, „einmieten“. Dort rauben sie der überlasteten Chefärztin Neumeyer, der neuen Stationsärztin Daisy und auch Schwester Ines den letzten Nerv. Nur die serbische Putzfrau Svetlana kämpft mehr mit der deutschen Sprache und Hausmeister Ernst mit seinen Versuchen der Chefärztin näher zu kommen. Und welches Spiel spielt Stefanie, eine Patientin? Alles verläuft nach Plan selbst als Hauptkommissar Bachmann, als Nonne getarnt, in der Klinik auftaucht. Der Diamantenraub gelingt! Doch der Wasserrohrbruch in der gleichen Nacht löst ein irres Diamantenroulette aus…

Foto der TWK

Aufführungen jeweils Samstag und Sonntag 17.00 Uhr:

09.11.2019 (Premiere) / 10.11.2019

16./ 17.11.2019 und 23./ 24.11.2019

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

Ort: Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin-Kladow

Busverbindungen:

X34, 134, 135 bis Alt-Kladow, umsteigen – 234 bis Haltestelle Lanzendorfer Weg (Haus Ernst Hoppe)

 

Infos: www.theater-kladow.de oder Email an: theaterwerkstatt-kladow@gmx.de

Tel: 0179/2045603 (Marlis Grimm, 1. Vorsitzende)

Übrigens, die Theaterwerkstatt-Kladow wäre speziell an neuen männlichen Mitgliedern interessiert.

Nov
16
Sa
2019
Theaterwerkstatt Kladow – Irres Diamantenroulette @ Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3
Nov 16 um 17:00

Theaterwerkstatt-Kladow e.V. präsentiert im November 2019

 

Irres Diamantenroulette

Eine Gaunerkomödie in drei Akten

von

Martina Röhrich

Plausus Verlag

Zum Inhalt:

Drei Ganoven Rudolph, Klaus und Carmen wollen mit Hilfe von Katharina, Rudolphs Tochter, den Juwelier Dollinger ausrauben. Wenn die 1200-Jahrfeier der Stadt mit einem Feuerwerk gefeiert wird, soll der Sprengsatz hochgehen. Neben dem Juwelier ist eine psychiatrische Privatklinik in die sich Rudolph, Klaus und Carmen unter dem Vorwand verrückt zu sein, „einmieten“. Dort rauben sie der überlasteten Chefärztin Neumeyer, der neuen Stationsärztin Daisy und auch Schwester Ines den letzten Nerv. Nur die serbische Putzfrau Svetlana kämpft mehr mit der deutschen Sprache und Hausmeister Ernst mit seinen Versuchen der Chefärztin näher zu kommen. Und welches Spiel spielt Stefanie, eine Patientin? Alles verläuft nach Plan selbst als Hauptkommissar Bachmann, als Nonne getarnt, in der Klinik auftaucht. Der Diamantenraub gelingt! Doch der Wasserrohrbruch in der gleichen Nacht löst ein irres Diamantenroulette aus…

Foto der TWK

Aufführungen jeweils Samstag und Sonntag 17.00 Uhr:

09.11.2019 (Premiere) / 10.11.2019

16./ 17.11.2019 und 23./ 24.11.2019

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

Ort: Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin-Kladow

Busverbindungen:

X34, 134, 135 bis Alt-Kladow, umsteigen – 234 bis Haltestelle Lanzendorfer Weg (Haus Ernst Hoppe)

 

Infos: www.theater-kladow.de oder Email an: theaterwerkstatt-kladow@gmx.de

Tel: 0179/2045603 (Marlis Grimm, 1. Vorsitzende)

Übrigens, die Theaterwerkstatt-Kladow wäre speziell an neuen männlichen Mitgliedern interessiert.

Nov
17
So
2019
Theaterwerkstatt Kladow – Irres Diamantenroulette @ Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3
Nov 17 um 17:00

Theaterwerkstatt-Kladow e.V. präsentiert im November 2019

 

Irres Diamantenroulette

Eine Gaunerkomödie in drei Akten

von

Martina Röhrich

Plausus Verlag

Zum Inhalt:

Drei Ganoven Rudolph, Klaus und Carmen wollen mit Hilfe von Katharina, Rudolphs Tochter, den Juwelier Dollinger ausrauben. Wenn die 1200-Jahrfeier der Stadt mit einem Feuerwerk gefeiert wird, soll der Sprengsatz hochgehen. Neben dem Juwelier ist eine psychiatrische Privatklinik in die sich Rudolph, Klaus und Carmen unter dem Vorwand verrückt zu sein, „einmieten“. Dort rauben sie der überlasteten Chefärztin Neumeyer, der neuen Stationsärztin Daisy und auch Schwester Ines den letzten Nerv. Nur die serbische Putzfrau Svetlana kämpft mehr mit der deutschen Sprache und Hausmeister Ernst mit seinen Versuchen der Chefärztin näher zu kommen. Und welches Spiel spielt Stefanie, eine Patientin? Alles verläuft nach Plan selbst als Hauptkommissar Bachmann, als Nonne getarnt, in der Klinik auftaucht. Der Diamantenraub gelingt! Doch der Wasserrohrbruch in der gleichen Nacht löst ein irres Diamantenroulette aus…

Foto der TWK

Aufführungen jeweils Samstag und Sonntag 17.00 Uhr:

09.11.2019 (Premiere) / 10.11.2019

16./ 17.11.2019 und 23./ 24.11.2019

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

Ort: Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin-Kladow

Busverbindungen:

X34, 134, 135 bis Alt-Kladow, umsteigen – 234 bis Haltestelle Lanzendorfer Weg (Haus Ernst Hoppe)

 

Infos: www.theater-kladow.de oder Email an: theaterwerkstatt-kladow@gmx.de

Tel: 0179/2045603 (Marlis Grimm, 1. Vorsitzende)

Übrigens, die Theaterwerkstatt-Kladow wäre speziell an neuen männlichen Mitgliedern interessiert.

Nov
23
Sa
2019
Theaterwerkstatt Kladow – Irres Diamantenroulette @ Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3
Nov 23 um 17:00

Theaterwerkstatt-Kladow e.V. präsentiert im November 2019

 

Irres Diamantenroulette

Eine Gaunerkomödie in drei Akten

von

Martina Röhrich

Plausus Verlag

Zum Inhalt:

Drei Ganoven Rudolph, Klaus und Carmen wollen mit Hilfe von Katharina, Rudolphs Tochter, den Juwelier Dollinger ausrauben. Wenn die 1200-Jahrfeier der Stadt mit einem Feuerwerk gefeiert wird, soll der Sprengsatz hochgehen. Neben dem Juwelier ist eine psychiatrische Privatklinik in die sich Rudolph, Klaus und Carmen unter dem Vorwand verrückt zu sein, „einmieten“. Dort rauben sie der überlasteten Chefärztin Neumeyer, der neuen Stationsärztin Daisy und auch Schwester Ines den letzten Nerv. Nur die serbische Putzfrau Svetlana kämpft mehr mit der deutschen Sprache und Hausmeister Ernst mit seinen Versuchen der Chefärztin näher zu kommen. Und welches Spiel spielt Stefanie, eine Patientin? Alles verläuft nach Plan selbst als Hauptkommissar Bachmann, als Nonne getarnt, in der Klinik auftaucht. Der Diamantenraub gelingt! Doch der Wasserrohrbruch in der gleichen Nacht löst ein irres Diamantenroulette aus…

Foto der TWK

Aufführungen jeweils Samstag und Sonntag 17.00 Uhr:

09.11.2019 (Premiere) / 10.11.2019

16./ 17.11.2019 und 23./ 24.11.2019

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

Ort: Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin-Kladow

Busverbindungen:

X34, 134, 135 bis Alt-Kladow, umsteigen – 234 bis Haltestelle Lanzendorfer Weg (Haus Ernst Hoppe)

 

Infos: www.theater-kladow.de oder Email an: theaterwerkstatt-kladow@gmx.de

Tel: 0179/2045603 (Marlis Grimm, 1. Vorsitzende)

Übrigens, die Theaterwerkstatt-Kladow wäre speziell an neuen männlichen Mitgliedern interessiert.

Nov
24
So
2019
Theaterwerkstatt Kladow – Irres Diamantenroulette @ Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3
Nov 24 um 17:00

Theaterwerkstatt-Kladow e.V. präsentiert im November 2019

 

Irres Diamantenroulette

Eine Gaunerkomödie in drei Akten

von

Martina Röhrich

Plausus Verlag

Zum Inhalt:

Drei Ganoven Rudolph, Klaus und Carmen wollen mit Hilfe von Katharina, Rudolphs Tochter, den Juwelier Dollinger ausrauben. Wenn die 1200-Jahrfeier der Stadt mit einem Feuerwerk gefeiert wird, soll der Sprengsatz hochgehen. Neben dem Juwelier ist eine psychiatrische Privatklinik in die sich Rudolph, Klaus und Carmen unter dem Vorwand verrückt zu sein, „einmieten“. Dort rauben sie der überlasteten Chefärztin Neumeyer, der neuen Stationsärztin Daisy und auch Schwester Ines den letzten Nerv. Nur die serbische Putzfrau Svetlana kämpft mehr mit der deutschen Sprache und Hausmeister Ernst mit seinen Versuchen der Chefärztin näher zu kommen. Und welches Spiel spielt Stefanie, eine Patientin? Alles verläuft nach Plan selbst als Hauptkommissar Bachmann, als Nonne getarnt, in der Klinik auftaucht. Der Diamantenraub gelingt! Doch der Wasserrohrbruch in der gleichen Nacht löst ein irres Diamantenroulette aus…

Foto der TWK

Aufführungen jeweils Samstag und Sonntag 17.00 Uhr:

09.11.2019 (Premiere) / 10.11.2019

16./ 17.11.2019 und 23./ 24.11.2019

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

Ort: Festsaal Haus Ernst-Hoppe, Haus 3, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin-Kladow

Busverbindungen:

X34, 134, 135 bis Alt-Kladow, umsteigen – 234 bis Haltestelle Lanzendorfer Weg (Haus Ernst Hoppe)

 

Infos: www.theater-kladow.de oder Email an: theaterwerkstatt-kladow@gmx.de

Tel: 0179/2045603 (Marlis Grimm, 1. Vorsitzende)

Übrigens, die Theaterwerkstatt-Kladow wäre speziell an neuen männlichen Mitgliedern interessiert.