Workshop Shakesperience – Ein Regie-Praxisschnellkurs – Teil 1

Wann:
16. Januar 2016 um 10:00 – 17. Januar 2016 um 18:00
2016-01-16T10:00:00+01:00
2016-01-17T18:00:00+01:00
Wo:
Theaterhaus Berlin Mitte
Wallstraße 32
10179 Berlin
Deutschland
Preis:
35,00 € / 50,00 € für externe Teilnehmer
Kontakt:
Renate Strehl (Künstlerische Leitung)

Shakesperience!
Ein Regie-Praxisschnellkurs
Dauer: 2 Wochenenden (4 Tage)

Ich habe einen Theatertext, und ich habe Darsteller; übermorgen beginnt die erste Probe. Wie kann ich die Szenen analysieren, um die Darsteller miteinander ins Spiel zu bringen? Wie bereite ich mich selber vor, wie entwickele ich Spielvorschläge und wie drücke ich mich den Darstellern gegenüber aus? Shakespeare hat ungemein tiefe, aufrüttelnde und komische Theatertexte geschrieben. Wir tauchen an diesem Wochenende in seine Welt ein und nehmen einige von ihm geschriebene Szenen als Ausganspunkt der praktischen Arbeit.

Im Vorfeld werden einzelne Shakespeare-Szenen an die Teilnehmer verteilt. Am ersten Tag analysieren wir sie im Hinblick auf ihre Konflikte und Spielmöglichkeiten. Und dann geht’s schon los: In einer Werkstattsituation inszeniert jede/r Teilnehmer/in seine/ihre Szene. Ziel ist das lebendige Zusammenspiel der Darsteller. Es spielen jeweils andere Kursteilnehmer. Es werden handfest Grundlagen der Schauspielerführung vermittelt; zudem bekommt jede/r Teilnehmer/in ein persönliches Feedback mit weiterführenden Impulsen.

Dabei fokussiert der Kurs auf den Übergang vom Text auf die Probensituation und den Umgang mit Darstellern.

Eggers2qReferent: Sebastian Eggers

Ort: Theaterhaus Berlin Mitte, Wallstraße 32, 10179 Berlin

Zeit: jeweils 10:00 – 18:00 Uhr.

Der zweite Teil dieses Workshops findet am 05. / 06. März 2016 statt.

Bei gleichzeitiger Anmeldung für beide Teile des Workshops reduziert sich der Teilnahmebeitrag auf 30,00 € bzw. 40,00 € für externe Teilnehmer.

Anmeldung