Amateurbühne VINETA 1900 e. V. – „Dienstags bei Morrie“

Wann:
14. November 2020 um 19:30
2020-11-14T19:30:00+01:00
2020-11-14T19:45:00+01:00
Wo:
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt ( kleiner Saal )
Bat-Yam-Platz 1
12353 Berlin ( U-Bhf. Lipschitzallee)
Preis:
15€

 

Amateurbühne VINETA 1900 e. V. präsentiert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt ( kleiner Saal )


Hinweis zu Maskenpflicht:

Wegen der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen stehen nur eingeschränkt Sitzplätze zur Verfügung. In den Gängen, im Kassenbereich und im Saal besteht Maskenpflicht. Die Maske darf auf dem Sitzplatz abgenommen werden. (Stand September)


 

„Dienstags bei Morrie“

von Jeffrey Hatcher und Mitch Albom

 

„Dienstags bei Morrie“ ist der Titel eines Buches von Mitch Albom und Jeffrey Hatcher aus dem Jahre 1997, die deutsche Übersetzung von Angelika Bardeleben erschien 1998. Die Bühnenfassung von Florian Battermann und Julia Malkowski kam 2012 im Theater am Altmarkt in Braunschweig zur deutschen Erstaufführung.

Das Stück basiert auf der wahren Geschichte des an amyotropher Lateralsklerose erkrankten Soziologieprofessors Morrie Schwartz und seiner Beziehung zu seinem Studenten Mitch Albom. Sowohl das Buch als auch der Film (1999) zeigen die Lektionen des Lebens, die Albom von seinem sterbenden Professor lernt.

 

kurz gefasst :

Der erfolgreiche Sportjournalist Mitch Albom hat seine Universitätsjahre weit hinter sich gelassen, als er in einem Fernsehinterview seinen früheren Lieblingsprofessor Morrie Schwartz wiedersieht.

Da Morrie inzwischen an der unheilbaren Krankheit ALS erkrankt ist und bald sterben wird, beginnt Mitch seinen alten “Coach” regelmäßig zu besuchen. Er reist jeden Dienstag von Detroit nach Newton (Messachusetts), bis Schwartz stirbt.

Obwohl die tödliche Krankheit Morrie immer mehr zeichnet, lässt er sich von ihr nicht seine Würde, seinen Humor und seinen Optimismus nehmen. Und so führen Schüler und Lehrer jeden Dienstag Gespräche über Themen wie das Abschiednehmen, das Verzeihen, die Angst vorm Älterwerden, das Kinderkriegen, die Liebe und den Tod – Gespräche über den Sinn des Lebens und Gespräche über die Lehren des Lebens. Diese Dienstags-Treffs helfen nicht nur Morrie, sich zufrieden aus seinem Leben zu verabschieden, auch Mitch verändern sie. Er erkennt was im Leben wirklich wichtig ist.

 

Plakat Vineta 1900 e.V. von Dienstags bei Morrie

 

Weitere Vorstellungen geplant:

Es sind noch weitere Vorstellungen an anderen Spielorten im November vorgesehen, die aber noch nicht abschließend bestätigen werden konnten. Wir halten euch hier auf dem laufenden oder unter VINETA 1900 e.V..

 

Aufführungsort: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt ( kleiner Saal ), Bat-Yam-Platz 1 , 12353 Berlin ( U-Bhf. Lipschitzallee)

Ticketpreise: 15€

Karten unter: Tel.: 030/ 90 239 1416

E-Mail: info@vineta-buehne.de

 

 

YouTube-Kanal: hier