Letzter Vorhang für die Kleine Bühne Wilmersdorf e. V.

Leider endete das Jahr 2018 mit der traurigen Nachricht, dass die Kleine Bühne Wilmersdorf e. V. sich nach 44 Jahren aufgelöst hat.

Die KBW wurde 1974 gegründet und produzierte über 30 Stücke, darunter so bekannte Werke wie „Kein Auskommen mit dem Einkommen“, „Fisch zu Viert“, „Das Gespenst von Canterville“, „Hase, Hase“, „Harold & Maude“ und zuletzt „Der Neurosen-Kavalier“.

Wie viele andere Amateurbühnen auch, hatte die KBW am Ende große Nachwuchssorgen, was letztenendes zum dem nachvollziehbaren Entschluss führte, die Bühne aufzulösen.

Als Vorstand des Verband Berliner Amateurbühnen e. V. bedauern wir diesen Schritt, da wir mit der KBW ein langjähriges, aktives Mitglied unseres Verbandes verlieren.

https://kleinebuehnewilmersdorf.jimdofree.com/